Inhalt

Gezielte Verkehrskontrolle auf Tuningfahrzeuge im Ostring

28. August 2020

Weil sich Meldungen von Anwohnern über Lärmemissionen und nicht den Verkehrssituationen angepasste Fahrzeugweisen, ausgehend von oft stark motorisierten Fahrzeugen, häuften, führte die Gemeindepolizei Regensdorf am letzten Freitagabend im Ostring mit Unterstützung von Spezialisten der Kantonspolizei Zürich eine Verkehrskontrolle mit Fokus auf Tuningfahrzeuge durch. Dabei wurden Fahrzeuge nebst der allgemeinen Kontrolle gezielt auf illegale Abänderungen überprüft, dies auch in Sinne der Prävention und Aufklärung. Wie erwartet zeigte sich, dass die Tuner-Thematik in Regensdorf verbreitet ist, wurde doch eine hohe Anzahl von entsprechend auffälligen Fahrzeuge zur Überprüfung in die Kontrollstelle eingewiesen, worauf punktuell Verzeigungen ausgesprochen werden mussten.

Die Gemeindepolizei wird auch künftig in diesem Tätigkeitsfeld aktiv bleiben.