Inhalt

Wahlerklärung für stille Ersatzwahl eines Mitglieds der evangelisch-reformierten Kirchenpflege der Kirchgemeinde Furttal für den Rest der Amtsdauer 2018 - 2022

16. Oktober 2020

Auf die Wahlanordnung vom 24. Juli 2020 ist dem Gemeinderat Regensdorf Patrizia Schnetzler als gültige Kandidatur vorgeschlagen worden. Nach Ablauf der Nachfrist von 7 Tagen liegt nur dieser eine Wahlvorschlag vor. In Anwendung von Art. 7 der Kirchgemeindeordnung der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Furttal und § 54 des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) sind damit die Voraussetzungen für eine stille Wahl erfüllt.

Der Gemeinderat beschliesst:

Als Mitglied der evangelisch-reformierten Kirchenpflege der Kirchgemeinde Furttal wird für den Rest der Amtsdauer 2018 - 2022 als gewählt erklärt:

Schnetzler, Patrizia, 1967, kaufm. Angestellte, 8105 Regensdorf

Gegen diesen Beschluss kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Rekurs in Stimmrechtssachen bei der Bezirkskirchenpflege Dielsdorf, z.H. Herr Eberhard Walther, Neuwiesstrasse 7, 8113 Boppelsen erhoben werden. Der Rekurs hat einen Antrag und dessen Begründung zu enthalten.