Wasser: Hausinstallation

Zuständige Abteilung: Werke
Zuständige Dienststelle: Wasserversorgung
Übersicht
Publikationen / Reglemente

Ausführende Unternehung
Die Erstellung, der Unterhalt und die Erneuerung von Hausinstallationen darf im Versorgungsgebiet der Wasserversorgung Regensdorf nur durch ausgewiesene Fachleute vorgenommen werden.
Dieser Nachweis muss von der ausführenden Unternehmung erbracht werden durch
  • Einrichtung des eidgenössischen Meisterdiploms (Kopie) oder
  • das Vorhandensein einer vergleichbaren Ausbildung
Mit Einreichung der Schemapläne ist der ausführende Sanitärbetrieb bekannt zu geben. Das Schema muss farbig und in 4-facher Ausführung durch einen Konzessionierten Sanitär in Papierform inkl. „Formular Installations-Anmeldung“ der Gemeinde Regensdorf zugestellt werden

Sämtliche Dimensionen müssen darauf ersichtlich sein. Ebenfalls muss ersichtlich sein ab welcher bestehenden Leitung (Gem. Grundausbau) angeschlossen wurde (ev. Rücksprache mit Fachplaner/Sanitär Grundausbau)

Die Installationen sind gemäss Art. 17 Abs. 12 WVVO durch ausgewiesene und von der SVGW zertifizierte Fachpersonen auszuführen.


Gedruckt am 28.01.2020 22:05:58