Inhalt

Sonderabfälle

Warum sammeln?
Da Sonderabfälle bei falscher Entsorgung (Kanalisation, Deponierung in der Natur etc.) eine grosse Gefahr für Mensch und Umwelt darstellen können, ist es sehr wichtig, diese fachgerecht zu entsorgen.

Wo gesammelt wird?
Alle Produkte, die ein oranges oder rot-schwarz-weisses Gefahrensymbol aufweisen, können von Privatpersonen kostenlos der Verkaufsstelle zurückgebracht werden. Die Hersteller und der Handel sind gesetzlich dazu verpflichtet, Sonderabfall kostenlos zurückzunehmen und ihn fachgerecht zu entsorgen.

Medikamente können in Apotheken und Drogerien zurückgegeben werden. Die Furttaler Gemeinden führen regelmässige Sammlungen mit dem kantonalen Sonderabfallmobil durch (gratis bis 20 kg pro Abgeber und Jahr). Die Daten und Orte entnehmen Sie bitte dem Entsorgungskalender oder direkt hier.

Was wird gesammelt?
Farben, Lacke, Säuren, Laugen, Javel-Wasser, Entkalker, Reinigungsmittel, Lösungsmittel, Brennsprit, Verdünner, Quecksilber, -thermometer, Chemikalien, Gifte, Spraydosen, Pflanzenschutzmittel, Batterien, Medikamente

Weitere Informationen zu Sonderabfällen unter: www.sonderabfall.zh.ch

Sammelstellen für grössere Mengen an Sonderabfall:
Sonderabfall-Sammelstelle Hagenholz, Hagenholzstrasse 110, 8050 Zürich,
Tel: 044 645 77 77, Montag bis Freitag, 07.00 – 17.00 Uhr, Samstag geschlossen

Sonderabfall

Nächste Sammeltermine

Was? Wann?
Sonderabfallsammlung 02.09.2020 275913
Sonderabfallsammlung 08.12.2020 275916