Inhalt

Standortmarketing

Regensdorf verfügt mit rund 124 Hektaren über eines der grössten Arbeitsplatzgebiete im Kanton Zürich und gilt in weiten Kreisen als idealer Gewerbe- und Arbeitsort.

Regensdorf verfügt über eine optimale Verkehrslage: Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (S6) ist man in nur 18 Minuten am Zürcher Hauptbahnhof (zu den Stosszeiten im Viertelstundentakt). In die andere Richtung gibt es einen halbstündlichen Anschluss nach Baden (21 Minuten). Auch der Flughafen Zürich ist von Regensdorf aus bequem zu erreichen, und zwar via Zürich Oerlikon in 18 Minuten.

Das Industriegebiet befindet sich in der Nähe des Bahnhofs. Grosse, namhafte Firmen wie die SAP, DHL oder die Dachsler Spedition AG haben ihren Sitz in Regensdorf. Speziell zu erwähnen ist auch die ansässig stark vertretene Recycling-Branche, z.B. mit Firmen wie Immark oder das DOK Zürich. Nicht zu vergessen ist das Einkaufszentrum Regensdorf, welches zusammen mit dem Mövenpick Hotel im Herzen von Regensdorf liegt. Mit mehr als 50 Firmen ist das Zentrum Regensdorf neben dem Glattzentrum oder dem Sihlquai eines der grössten Einkaufszentren im Kanton Zürich.

Insgesamt haben mehr als 800 Firmen ihren Sitz in Regensdorf, Adlikon oder Watt. Eine nicht abschliessende Auflistung der einzelnen Firmen finden Sie im Firmenverzeichnis.

Der Gewerbeverband Regensdorf, Buchs und Dällikon (GVR) wie auch der Industrieverein Regensdorf (IVR) setzen sich stark für die Anliegen und Interessen der ansässigen Unternehmen ein. Die Standortförderung Furttal und das Wirtschaftsforum Furttal (WFF) sorgen als zusätzlicher Faktor dafür, dass sich das Furttal als attraktiver Standort zum Arbeiten und Wohnen präsentiert.

Mit dem Projekt „Bahnhof Nord“ wird ein Areal geschaffen, das Platz für insgesamt 6‘500 Einwohner und Arbeitsplätze bietet. Mehr zum Projekt „Bahnhof Nord“ finden Sie hier.