Inhalt

Wärmetechnische Anlagen

Für die Erstellung, den Umbau und den Betrieb von wärmetechnischen Anlagen (WTA) wie Cheminée, Wärmepumpen, Öl- und Erdgasheizungen ist eine Bewilligung der Gemeindefeuerpolizei oder des Amtes für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) erforderlich.

Hier finden Sie Informationen dazu, wie Sie Fördergelder sowie Beratung zu energetischen Massnahmen erhalten und von welchen weiteren finanziellen Einsparungen Sie profitieren können.

Zugehörige Objekte

Name
Erstellung, Umbau und Betrieb von wärmetechnischen Anlagen oder stationären Verbrennungsmotoren Extern
Gesuch um Erteilung der gewässerschutzrechtlichen Bewilligung für eine Erdwärmesonden-Wärmepumpenanlage Extern
Zusatzformular Lärmschutznachweis Wärmepumpe LN 1a (einfach) und 1b (komplex) Extern