Willkommen auf der Website der Gemeinde Regensdorf



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Zustimmung Näherbaurecht

Zuständige Abteilung: Bau
Zuständige Dienststelle: Baurecht und Baubewilligungen
Übersicht
Online-Dienste

Gemäss § 270 Abs. 3 PBG kann durch nachbarrechtliche Vereinbarung unter Vorbehalt einwandfreier wohnhygienischer und feuerpolizeilicher Verhältnisse ein Näherbaurecht begründet werden. Mit der Vereinbarung kann festgelegt werden, dass nachbarliche Grenz- und Gebäudeabstände unterschritten werden dürfen, und zwar sowohl die kantonalen wie auch die kommunalen. Mit der Gewährung eines Näherbaurechtes verzichtet der jeweilige Nachbar teilweise auf eine Ausübung seiner Rechte in Belangen wie Licht, Besonnung, Aussicht, allenfalls verbunden mit zusätzlichen Immissionen.

Die Gewährung eines Näherbaurechtes kann vom Nachbarn ohne Voraussetzung verweigert werden. Wird jedoch zugestimmt, sind die erwähnten Vorbehalte von Wohnhygiene und feuerpolizeilichen Vorschriften einzuhalten.