Inhalt

Einbürgerung: Ordentliches Verfahren

Voraussetzungen

Sie besitzen eine ausländische Staatsangehörigkeit und möchten das Schweizer Bürgerrecht erwerben? Überprüfen Sie unverbindlich mit dem Einbürgerungs-Checker des Kantons Zürich, ob Sie die Voraussetzungen für eine ordentliche Einbürgerung erfüllen. 

Sprachnachweis / Grundkenntnisse

Für die ordentliche Einbürgerung sind Deutsch- sowie Grundkenntnisse über die Schweiz vorzuweisen. Der Nachweis gilt als erbracht, wenn eines der folgenden Bestätigungen / Zeugnisse vorgelegt werden kann:

  • Schulbestätigung/-zeugnisse über den Besuch der obligatorischen Schule in der Schweiz während mind. 5 Jahren
  • Zeugnis über einen Abschluss auf Sekundarstufe II oder Tertiärstufe in der Schweiz, z.B. Lehrabschluss, Gymnasium, Hochschulabschluss
  • Sprachnachweis (Kantonaler  Deutschtest KDE oder andere Sprachzertifikate gemäss Liste der anerkannten Sprachzertifikate)

Sofern Sie keines der obengenannten Bestätigung / Zeugnis vorweisen können, müssen Sie eine Deutsch- sowie Grundkenntnisprüfung absolvieren. Die Prüfungen sind zwingend vor dem Einreichen des Einbürgerungsgesuches abzulegen. Für die Gemeinde Regensdorf werden die Einbürgerungsprüfungen bei der Stiftung WBK in Dübendorf durchgeführt. Der gesamte Prüfungsprozess (Anmeldungen, Rechnungsstellung, Terminänderungen etc.) läuft lediglich über die Stiftung WBK. Sobald Sie die Prüfungen absolviert und bestanden haben, ist der Nachweis gemeinsam mit den restlichen Unterlagen beim Gemeindeamt des Kantons Zürich online einzureichen.

Informationen zur Stiftung WBK (Prüfungstermine, Vorbereitung, Kosten etc.) finden Sie hier

Gesuchsformular

Das gesamte Einbürgerungsgesuch muss online beim Gemeindeamt des Kantons Zürich eingereicht werden. Alle Informationen dazu finden Sie hier. Benötigen Sie Hilfe beim Ausfüllen des Gesuches? Die Lernstube Dübendorf hilft Ihnen gerne! Sie können während deren Öffnungszeiten ohne Anmeldung vorbeigehen. Alle Informationen sowie die Kontaktangaben der Lernstube Dübendorf finden Sie hier

Bei weiteren Fragen zur Einbürgerung, Voraussetzungen, Verfahren etc. steht Ihnen die Gemeinderatskanzlei sehr gerne zur Verfügung. 

Zugehörige Objekte