Inhalt

Eröffnungsfeier Rundbahn Sportalage Wisacher / Jugend trainiert mit Weltklasse 27. August 2013

Auf der Sportanlage Wiesacher in Regensdorf und weiteren 10 Orten herrschte Hochbetrieb. Insgesamt 1500 Kinder und Jugendliche (in Regensdorf waren 250 Teilnehmer „am Start“) sprangen, hüpften, rannten oder warfen unter Anleitung von Leichtathleten der Weltelite. Sie waren die Glücklichen, die ausgelost wurden, mit den Stars von Weltklasse Zürich zu trainieren. Und so konnte selbst der Dauerregen ihre Begeisterung nicht mindern.

Mit grossen Augen und fragenden Blicken nahmen sie Lob und Korrekturen ihrer Idole an. Während die dreifache Weltmeisterin Shelly-Ann Fraser-Pryce die Übungen mit Vorzeigen anleitete, trieb Sprinterkollege Kim Collins die jungen Akteure lautstark gestikulierend an. „Schaut auf die Bahn und nicht zum Starter“, mahnte er beim Starttraining, „sonst kommt ihr nicht richtig aus den Blöcken.“ Besonders herzhaft kümmerte sich Siebenkämpferin Linda Züblin um junge Werfer, die mit kleinen Wurfbomben durch einen Reifen werfen mussten. Und die Gruppe, welche bei Triathlon-Olympiasiegerin Nicola Spirig zugeteilt waren, musste zum Lauftraining ausserhalb des Stadions lostraben.